Leitbild

  1. Der Schachclub Turm Erfurt ist dem Schachsport verpflichtet. Fairness und regelgebundenes Verhalten werden von allen Mitgliedern und Funktionären ausgeübt und geschätzt. Während des Trainings, bei Wettkämpfen und gemeinsamen Aktivitäten oder Veranstaltungen sind alle Entscheidungen an diesen Leitlinien zu messen.
  2. Der Schachclub Erfurt verhält sich weltanschaulich, parteipolitisch und konfessionell neutral und steht zur freiheitlich demokratischen Grundordnung. Er bekennt sich zu den Grundsätzen der Menschenrechte. Er tritt rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen sowie diskriminierenden und fremdenfeindlichen Verhaltensweisen und Äußerungen aktiv entgegen, insbesondere solchen aufgrund von Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Geschlecht, Alter, sexueller Identität oder Behinderung .
  3. Der Schachclub Turm Erfurt pflegt eine demokratische und transparente Willensbildung im Vereinsleben. Alle Mitglieder sind eingeladen, sich aktiv einzubringen. Der Schachclub Turm Erfurt schätzt die unterschiedlichen Stärken und Möglichkeiten der verschiedenen Generationen. Der Schachclub Turm Erfurt ermuntert alle Mitglieder (Ältere und Jüngere) zur aktiven Teilhabe, fördert den Zusammenhalt und das wechselseitige Verständnis durch Veranstaltungen und Aktivitäten.
  4. Die Mannschaftsaufstellung erfolgt grundsätzlich anhand der Spielstärke (DWZ).

Gens una sumusWir sind eine Familie.

Der Schachclub Turm Erfurt e.V. bietet allen ein Zuhause.